AJOKI x Lamboyfest: La Fanfarria del Capitan u.v.w.

La Fanfarria del Capitán,

Beginn: ca. 22:00

vormals Capitán Tifus, ist eine argentinische Musikgruppe aus Buenos Aires. Die Gruppe wurde 2004 von Victoria Cornejo, Jeronimo Cassagne und Francisco Mercado gegründet. Sie gelten als Gründer des Genres „Fanfaria Latina“, das sich aus Elementen des Rock, Cumbia, Tango, Ska, Balkan und Latin zusammensetzt. Die Band tourt weltweit. Das Stück La Flor y el Libro des Albums GiraVida (2016) erschien als Soundtrack in der dritten Staffel der Netflix-Serie Haus des Geldes. La Fanfarria del Capitán spielt mit Alba Flores (Nairobi) und Darko Peric (Helsinki) eine Szene in der ersten Folge der dritten Staffel.

 

Garden Of Delight

Beginn: ca. 20:00

G.O.D. – das sind Michael M. Jung, Dominik Roesch, Paul Perlejewski, Stephan Frisch und Jonas Mink. Bandleader Michael ist Komponist und Saitenvirtuose in Einem und weiß, wie er seine Fans in eine andere Zeit versetzen kann. Insbesondere durch verzaubernde Dudelsackklänge, keltische Trommeln und Mandolinen. Ihre zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen beweisen, dass die fünf Mitglieder Teil der erfolgreichsten Celtic-Rock-Band Deutschlands sind! Sie standen unter anderem mit der Kelly Family, Chris de Burgh, Nazareth und auch den Rodgau Monotones zusammen auf der Bühne. Selbst für eine BBC-Dokumentation über die Kelten wurden mehrere Lieder von G.O.D. verwendet, da diese das typische Flair des Keltentums perfekt einfangen.

 

Rockfall

Beginn: ca. 18:00

Bis die Steine bröckeln spielt die ROCKFALL Band ausgesuchte, feinste Classic Rock Songs aus den 70er, 80er und 90ern. Die 6 köpfige Classic Rock Cover Band hat den Anspruch Songs zu performen, die heute selten geworden sind aber das Publikum nach wie vor begeistern. Rock Classics die einen faszinieren, mitreißen und richtig rocken! Das gut zusammengestellte Repertoire kann sich sehen und hören lassen. Gut aufeinander abgestimmte Sounds der Instrumente bilden dabei die Grundlage für den unverwechselbaren, harmonischen Gesamtklang. Auch unplugged, mit Akustik Gitarren und Cajon hat die Band einiges zu bieten. Die Auswahl der Songs weckt bei den Zuhörern Erinnerungen und lässt die gute alte Zeit wieder aufblühen. Die klassische Besetzung mit zwei Gitarren, Bass, Drums und einem überzeugendem Lead Sänger kommt auf jeder Veranstaltung gut an.

 

Felice & Cortes

Beginn: ca. 16:00

Es gibt Musiker, die einen so mitreißen können, dass einem das Herz aufgeht. Es gibt Artisten, die einen zum Staunen bringen, dass einem der Mund offen stehenbleibt. Es gibt Geschichten, die nicht nur erzählt werden, sondern die ihre Zuhörer mitnehmen in eine andere Welt. Und dann gibt es Künstler, denen all das auf einmal gelingt. So wie Felice & Cortes, dem Berliner Duo, das Musik mit Artistik verbindet zu einem einzigartigen Mix.

 

J.Sanders

Beginn: ca. 12:00

Mit Herzblut und unerschütterlicher guter Laune sorgt der in Hanau lebende Musiker weit über die hessischen Grenzen hinaus auf Privatveranstaltungen (z.Bsp. Trauungen, Geburtstage, Hochzeiten, Trauerfeiern), Firmenevents, Stadtfesten und Festivals für Stimmung und unvergessliche Momente. Immer im Gepäck: Gitarre, eine unverkennbare Stimme und sein Cowboyhut. Immer ein Versprechen: Veranstaltungen mit J.Sanders werden zum außergewöhnlichen Gänsehautmoment!

 

Sonderausstellung zum Lamboyfest

Beginn: 11:00

Neben der Tafeldokumentation mit Dioramen von Peter Arlt,
Matthäus Steiger (†), Rainer Stephan und Dirk Klitsch sowie dem
Modell von Ferdinand Noweski zu den Ereignissen von 1635/36
werden zwei Vorträge die Geschichte des Festes und die letzten
Jahre vor dem Großen Krieg näher beleuchten.

Datum

Jun 08 2024

Veranstaltungsort

AJOKI
Johanneskirchplatz 1, 63450 Hanau
Kategorie